Zumba

 

 

Zumba ist der eingetragene Markenname für ein Fitness-Konzept, das vom Tänzer und Choreografen Alberto „Beto“ Perez in Kolumbien in den 1990er Jahren kreiert wurde. Zumba kombiniert Aerobic mit lateinamerikanischen sowie internationalen Tänzen. Der Name Zumba ist ein weltweit registriertes Warenzeichen der Zumba Fitness.

 

Seit dem Frühjahr 2016 bietet der TV Engen Zumba an und seit Herbst 2018 auch Strong by Zumba

Für TV-Mitglieder fallen dafür zusätzlich zum Jahres-Mitgliedsbeitrag pro Block von 10+1 Einheiten, 10.- € zusätzliche Kursgebühr an.

Informationen und Anmeldungen hierzu bei Marita Kamenzin

Mit Zumba rundet der TV Engen das Tanzangebot ab. Mit einer Mischung aus Aerobic und überwiegend lateinamerikanischen Tanzelementen vermittelt dieses Angebot Freude an Bewegung und Musik.Jedes Lied erhält passend zu seinem Charakter/Tanzstil eine eigene Choreografie und ist im Gegensatz zum herkömmlichen Aerobic durch kurze Pausen voneinander getrennt. Folgende Musikstile wechseln sich ab: Reggaeton, Cumbia, Salsa, Merengue, Mambo, Flamenco, Cha-Cha-Cha, Tango, Soca, Samba, Axé, Bauchtanz, Bhangra und Hip-Hop. Die Tanzschritte des jeweiligen Musikstiles werden innerhalb der Choreografie mit Aerobic-Elementen (z. B. knee lift, Squat) verbunden, um den Belastungsgrad zu steigern.

  • Tätigkeitsbericht Zumba 2017

    Hier findet Ihr den Bericht für das Sportjahr 2017 als PDF

    Datei öffnen

Trainingstage 2019

wöchentlich 10 + 1 Termine

Dienstag:

Block I:   08.01. bis 09.04.

Block II:  30.04. bis 23.07.

Block III: 17.09. bis 17.12.

Donnerstag:

Block I:   10.01. bis 11.04.

Block II:  02.05. bis 25.07.

Block II:  19.09. bis 19.12.

 

Freitag - Strong by Zumba:

Block I:   18.01. bis 12.04.

Block II:  03.05. bis 26.07.

Block III: 13.09. bis 20.12.

 

 

 

Ansprechpartnerin

Marita Kamenzin

Tel. 9771847

 

Übungsleiterinnen:

Dienstag:      

Nathalie Ziegler

Donnerstag und Freitag

Melissa Jones

Trainingszeiten

Dienstag bzw. Donnerstag
18:30 bis 19:30Uhr,

Stadthalle

Freitag

19.30 bis 20.30 Uhr,

Konditionsraum

Großsporthalle