Berichtsarchiv 2022

Badische Meisterschaften der U16

4 Medaillen für den TV Engen

v.l. Mika Kemper, Pauline Arians, Thomas Kamenzin (Trainer) und Max Rohse freuen sich über ihre Medaillen und guten Leistungen
Am Ende einer Serie von Wettkämpfen stand für die U16-Athleten die Badische Meisterschaft in Langensteinbach auf dem Programm. Hier konnten die drei angereisten Athleten Paulina Arians, Mika Kemper und Max Rohse vom TV Engen beweisen, was sie nach 5 Wochen Wettkämpfen, teilweise an beiden Wochenendtagen, noch im Köcher haben.  
Mit einer Silber- und einer Bronzemedaille dekoriert war Mika Kemper (M14) am erfolgreichsten. Über 80m Hürden sicherte er sich in 12,49 Sekunden Silber und im Stabhochsprung mit übersprungenen 2,20m Bronze. Er übersprang dabei die gleiche Höhe wie der Sieger Leo Bläse von der LG Radolfzell, allerdings mit mehr Fehlversuchen. Im Hochsprung verpasste er, höhengleich mit dem Zweiten, mit 1,58m eine weitere Medaille nur knapp und wurde Vierter. Der 15-jährige Max Rohse konnte mit 1,60m seine Bestleistung einstellen und holte sich damit Bronze in seinem Hochsprungwettbewerb. Ebenfalls Bronze mit Bestleistung holte sich Pauline Arians im Speerwurf mit 29,38m.
 
Alle Ergebnisse hier 
Zurück