Berichtsarchiv 2020

Badische Meisterschaften U16

Bestleistungen und Medaillen für Lilly Geßler und Fabien Braun

Lilly Geßler verbesserte ihre Hürdenbestzeit und gewann Silber
Mit zwei Medaillen kehrten die U16-Leichtathleten des TV Engen von den Badischen Meisterschaften in Lörrach zurück. Ähnlich wie das wechselhafte Wetter waren auch die Wettkampfergebnisse der Athleten. Erfreulich waren zunächst die Bestleistungen von Lilly Geßler (W14) über 80m Hürden, die mit 12,59 Sekunden Silber gewann und Fabien Braun (W14), die im Kugelstoßen mit 10,17 Meter Bronze holte. Gut waren auch die Laufergebnisse von Luca Hammer, der mit 12,27 Sekunden über 100m (Platz 7) und 39,88 Sekunden über 300m (Platz 5) seine Bestleistungen deutlich verbesserte. Ebenso verbesserte Michelle Czombera ihre 80m Hürdenbestzeit auf 14,14 Sekunden. Leider konnten aber weitere erhoffte Leistungen und Medaillen nicht erreicht werden. So blieben die Ergebnisse über 100m-Sprint und im Weitsprung der Mädchen deutlich hinter den Erwartungen zurück. Auch die 4x100m-Staffel der weiblichen U16 konnte ihr Potential durch Wechselprobleme nicht umsetzen. Pauline Arians, Lilly Geßler, Fabien Braun und Emely-Marie Hoppe wurden in der Zeit von 54,13 Sekunden Sechste.
Weitere Ergebnisse unter: hier
Zurück