Turner News

  • Jugendausflug 202428.02.2024

    Jugendausflug 2024

    Magdalena Meßmer, unsere Bereichsverantwortliche für die Jugend, hat für die Jugendlichen in diesem Frühjahr einen besonderen Jugendausflug vorbereitet. Also meldet Euch an!

    Mehr
     
     
     
  • Autogrammstunde27.02.2024

    Autogrammstunde

    Nathalie Gaisenberger als diesjährige prominente Gastrednerin bei der Sportlerehrung der Stadt Engen gibt am 08.03.2024 von 16-17 Uhr in der Volksbank eine Autogrammstunde.
    Herzliche Einladung an alle diese prominente Renn-Rodlerin persönlich zu treffen

    Mehr

Kinder-Turnen

Mit dem 4. Geburtstag wechseln die Kinder ins "große" Turnen ohne Elternteil. Für manche Kinder bedeutet dies neben

dem Kindergarten, sich erstmals von einer anderen Person als Ihren Eltern anleiten zu lassen. Die Grundfertigkeiten werden

vertieft und manche Bereiche sollten hier schon ohne Hilfestellung erfolgen. Altersgerechte Spiele und der sportorientierte

Umgang mit Kleingeräten, z.B. Frisbees, Tennisringe oder Alltagsmaterialien wie Zeitungen oder Teppichresten finden genauso

Platz in der Übungsstunde. Der natürliche Bewegungsdrang der Kinder wird auf spielerische Weise anhand von Großgeräteland-

schaften zum Teil mit bestimmten Themen oder jahreszeitbezogen unterstützt und gefördert.

Abteilungsleitung Kinderturnen und Ansprechpartnerin

Marita Kamenzin

Tel. 9771847

 

 

Trainingszeiten

Gruppe 1 + 2

Montag 17.15 bis 18.10 Uhr
Stadthalle Teil 2

 

Ab Februar 2024

 

Gruppe Außenstelle 

Donnerstag 15:30 bis 16.30 Uhr

Bürgerhaus Bittelbrunn

Gruppe 1

Übungsleiterin

Shafika Farman

 

Helferin

Johanna Mayer

Gruppe 2

Übungsleiterin

Lisa Sieburger

Helferin

Lina Schmidt

Neu ab Februar 2024 !

Gruppe Aussenstelle

Übungsleiterin

Judith Güdemann

Die jahrsgangsübergreifende Kinderturngruppe unserer Außenstelle ist für Kinder von 2 bis ca. 5 Jahren (bei den jüngeren Kindern noch mit Elternteil) in erster Linie für die ortsansäßigen Kinder angedacht. Durch die vollen Gruppen in Engen werden hier zu Beginn die Kinder der drei Wartelisten zusammengefasst. Später sollen hier eher die Kinder der nördlichen Ortsteile berücksichtigt werden.