Süddeutsche Meisterschaften

Bronze für Luzia Herzig im Stabhochsprung

Sabrina Strötzel (Nr. 14) beim Hürdenlauf
Zwei Athletinnen vertraten die Farben des TV Engen bei den Süddeutschen Meisterschaften im Bayerischen Erding. U18-Athletin Sabrina Strötzel startete in drei Disziplinen und konnte hier wertvolle Erfahrungen bei großen Wettkämpfen sammeln. Dabei konnte sie jeweils gute Leistungen abrufen und platzierte sich im Mittelfeld der starken Startfelder. Zunächst startete sie über 100m Hürden und kam nach 15,36s in einem soliden Lauf sicher ins Ziel. Im Hochsprung schaffte sie die 1,60m im ersten Versuch und erreichte hier einen sehr guten zehnten Platz. Am zweiten Tag stand der Weitsprung auf dem Programm. Ihr bester Versuch lag bei 5,25m. Damit verfehlte sie den Endkampf knapp und wurde ebenfalls Zehnte. Ihre Vereinskameradin Luzia Herzig konnte im Stabhochsprung zwar ihr Ziel, hinter Carolin Hingst und Stefanie Dauber, die bei den Frauen an Platz drei und vier der Deutschen Bestenliste stehen, die Bronzemedaille zu holen, aber mit der Höhe von 3,80m war sie dennoch nicht zufrieden. Nun gilt es, sich auf das nächste Wochenende, an dem die DM U23 in Heilbronn stattfindet, zu konzentrieren und fokussieren.
Zurück