Volleyball-Mixed-Turnier

Im 175. Jubiläumsjahr des Turnvereins Engen veranstaltete die Abteilung Volleyball am 01. Oktober mit neun Mannschaften ein Mixed-Volleyball-Turnier in der Großsporthalle Engen

Eine Mannschaft musste leider krankheitsbedingt absagen. Die Mannschaften aus Engen, Konstanz, Hilzingen, Mimmenhausen, Blumberg, Aldingen, Singen und Welschingen spielten in acht Runden mit zwei kurzen Verpflegungspausen von 10 bis 17 Uhr alle gegeneinander. Gespielt wurde auf 3 Feldern. Letztendlich knapp mit nur einer Niederlage siegte mit 26:6 Punkten der TV Engen vor den «Blockwürstchen» aus Hilzingen (24 : 8 Punkte) und den «Seehaufen Volleys» aus Konstanz (23:9 Punkte). Alle waren sich einig, dass dies nicht das letzte Turnier in dieser Art und Weise in Engen war und so stellte der Abteilungsleiter des TV Engen, Dirk Buckendahl bei der Siegerehrung im Foyer der Halle, wie auch die TV Vorsitzende in Aussicht, das Turnier zum alljährlichen Event werden zu lassen. Für das leibliche Wohl sorgte im Foyer der Halle die Abteilung Volleyball mit Partnern. Der TV Engen ist der Stadtverwaltung auch sehr dankbar, dass die Halle schlussendlich warm war und die Sportler nach dem Turnier auch warm duschen konnten.
Zurück