Berichtsarchiv 2019

Badischer Meistertitel für Leichtathleten

U14 Mädchen gewinnen in Karlsuhe

Die siegreiche Mannschaft des TV Engen mit (v.l.: Lilli Geßler, Fabien Braun, Julian Howard (Deutscher Weitsprungmeister), Michelle Czombera, Emely-Marie Hoppe, Pauline Arians
Einen tollen Erfolg feierte die U14-Mädchenmannschaft des TV Engen in Karlsruhe beim Badischen Mannschaftsfinale in der Gruppe 3. Sie verbesserten sich vom dritten Platz im Vorkampf auf 3841 Punkte ganz nach vorne und konnten freudenstrahlend den Wimpel in Empfang nehmen. 
Die besten Ergebnisse erzielte Emely Marie Hoppe, die die 75m-Sprintstrecke in 10,23 sec. und den Weitsprung mit 4,73m gewann. Ihr auf den Fersen platzierte sich Lilli Geßler über 75m (10,94s) und im Weitsprung mit 4,53m unter den Besten. Damit konnte ein Punktegrundstock aufgebaut werden, den Fabien Braun im Ballwurf mit 37,50m und Pauline Arians mit 33m (Bestleistung) verteidigen konnten. Auch Michelle Czombera war mit 26m (Bestleistung) zufrieden. Die abschließende 4x75m-Staffel mit Geßler, Michelle Czombera, Braun und Hoppe ließ mit der neuen Bestzeit von 40,75 sec. nichts mehr anbrennen und die Mädchen verteidigten damit ihren knappen Vorsprung von 31 Punkten auf die DJK Hockenheim. 
 
Zurück