3 Medaillen bei IBL

IBL-Mehrkampfmeisterschaften in Salem

Gute Stimmung und gute Ergebnisse beim Vierkampf und bei der Kinderleichtathletik
In Salem fanden die IBL-Mehrkampfmeisterschaften der Schüler und Jugend (M10-15) statt. Hier war der TV Engen mit einigen Athleten vertreten und es konnten auch einige gute Erfolge erzielt werden. Für Sabrina Strötzel (W12) endete der Vierkampf mit einem sicheren Sieg und Victor Kirchmann konnte die Bronzemedaille erringen. Die Mannschaft WU13 mit Sabrina Strötzel, Milena Müller und Hanna Komin bekam ebenfalls Bronze.
Gabriel Küchler (M12) hatte nach einer langen Pause einen guten Einstand. Er sammelte 1509 Punkte und hatte sein bestes Ergebnis im Ballwurf mit 43m und im Weitsprung mit 4,37m. David Kirchmann (M13) wurde in einer sehr starken Konkurrenz Sechster mit 1691 Punkten. Er sprintete 10,44s über 75m und sprang 1,34m hoch (Bestleistung). Sein Bruder Victor, der mit insgesamt 1777 Punkten Dritter wurde, lief über 100m neue Bestzeit mit 12,43s und auch im Weitsprung war er mit 4,83m und ich Hochsprung mit 1,32m sehr zufrieden. Sabrina Strötzel (M12) konnte sicher im Vierkampf mit 1753 Punkten gewinnen. Gut war sie über 75m mit 10,86 und im Weitsprung mit 4,48m. Im gleichen Wettbewerb wurde Milena Müller Achte (1590 Punkte). Im Hochsprung war sie noch etwas unsicher, sonst wäre ihr Ergebnis noch besser ausgefallen. Im Weitsprung dafür gelang ihr ein Sprung auf 4,38m. Lea Frömter wurde Zehnte. Sie sprang unter anderem 1,26m hoch. Im Vierkampf bei den 13-jährigen wurde Hanna Komin Zwölfte (1753 Punkte). Gut war ihr Hochsprung mit 1,30m. Die 15-jährigen Rebecca Wienbruch (1607P) und Isabel Maier (1601P) belegten Platz 10 und 11.
Für die Altersklassen U10 und U12 wurde ein weiterer Durchgang der Kinderleichtathletik angeboten. Die U10 holten den zweiten Platz (Michelle Czombera, Max Rohse, Amily Pichler, Fabienne Braun, Benedikt Schülfort, Amily Walter, Coleen Müller, Nicolas Fink) und die U12er Mannschaft verteidigte erneut den ersten Platz und sind somit schon vorzeitig Kila-Sieger der Saison 2014 (Sandra Kotsch, Finn Hänsler, Angelina Hellfeuer, Aaron Küchler, Leon Nilson, Franka Baumann)
Zurück