Zum Abschluss gute Leistungen in Salem

Bei kühlem und feuchten Herbstwetter gab es im Salemer Schlossseestadion doch noch einige Bestleistungen der Schüler der Leichtathletik-Abteilung des TV Engen.

Mit einer großen Abordnung traten die Athleten das letzte Mal dieses Jahr zum Wettkampf an. Thomas Kamenzin, der kommendes Jahr in die Jugendklasse wechselt gelang ein Sieg über 100m in guten 11,39s. Auch über 300m erreichte er mit 41,94 eine gute Zeit. Die 14-jährige Felicitas Fallert, die in den Landes D-Kader aufsteigt, gewann die 100m in 13,38s und verbesserte über 300m ihre Saisonbestleistung auf 44,86s. Im Hochsprung wurde sie Zweite mit 1,43m. Den ersten Platz im Stabhochsprung sicherte sich Luzia Herzig (W13) mit 2,26m. Sie wurde Dritte im 75m-Lauf in 10,89s hinter ihrer Mannschaftskollegin Janina Oexle, die mit neuer Bestleistung von 10,69s siegte (im Bild). Unter den 12-jährigen war Denise Rothweiler die Drittschnellste über 75m in 11,37s.
Im Mehrkampf der Schüler C und D gab es ebenfalls einige schöne Erfolge. So wurden Victor und David Kirchmann in den Altersklassen M11 und M10 jeweils Zweiter im Vierkampf. Victor verbesserte seine 50m-Sprintleistung auf 7,66s und warf den Ball 37m weit. David überzeugte im 50m-Lauf mit 7,90s und 31,50m im Ballwurf. Roman Schoch (M11), der 1,13m im Hochsprung übersprang wurde Dritter und Ron Stocker (M10) gelang ein guter Ballwurf auf 31,50m und er schloss mit dem vierten Platz ab. Gabriel Küchler gewann bei den 9-jährigen im Dreikampf mit 8,13s im 50m-Lauf, 3,52m im Weitsprung und 32m im Ballwurf. Juliane Bohnenstengel (W11) belegte Platz zwei und konnte mit 7,74s über 50m eine tolle Zeit hinlegen und übersprang im Hochsprung 1,21m. Carla Steinert (5. Platz hatte im Hochsprung Pech, als sie die Anfangshöhe dreimal riss, doch sie warf den Ball 22m weit. Im Dreikampf der 10-jährigen gewann Hanna Komin mit 852  Punkten. Sabrina Strötzel (W9) musste sich dieses Mal mit Platz zwei zufrieden geben. Um gerade mal drei Punkte wurde sie vom obersten Podestplatz von ihrer schärfsten Konkurrentin verdrängt. Doch sie legte wieder eine tolle Sprintzeit hin (8,26s) und hatte auch im Weitsprung mit 3,56m die Nase vorn)Weitere Ergebnisse: M8: Dreikampf: 6. Küchler, Aaron 605P 10. Hornstein, Gabriel 524P; 13. Nilson, Leon 471P; W9: Dreikampf: 11. Steinert, Hannah 711P; 12 Zuch, Anna 711P W8: Dreikampf: 8. Henkel, Meike 660P W14: 100m: 6. Moßbrugger, Noelle 14,82s, 300m: 6. Moßbrugger, Noelle 50,57s; Speerwurf: 3. Fallert, Felicitas 20,96m, 6. Moßbrugger, Noelle 10,85m W13: 75m: 1. Oexle, Janina 10,69s, 3. Herzig, Luzia 10,89s, 8. Kamenzin, Anna 11,51s; Kugel: 5. Kamenzin, Anna 6,27m; Weitsprung: 5. Herzig, Luzia 4,00m, 7. Oexle, Janina 3,95m, 10. Kamenzin, Anna 3,73m W12: 75m: 7. Maier, Isabel 12,21s; Weitsprung: 7. Rothweiler, Denise 3,67m, 8. Maier, Isabel 3,33m
Zurück