Erfolgreiche Saison für den TV Engen

Rekord bei Sportabzeichenverleihung
Bei der Sportlerehrung der Stadt Engen ist wieder eine stattliche Zahl von Leichtathleten des TV Engen vertreten.

 Insgesamt 28 Sportler der Abteilung werden geehrt. Das ist wieder ein großer Erfolg für die Leichtathletik in Engen. Gerade die Mannschaften werden hier gestärkt und die Erfolge auf Badischer Ebene mit zwei Titeln und einem Vizemeistertitel können sich sehen lassen.
Aber auch Einzelerfolge auf hohem Niveau konnten erreicht werden. So konnte Jochen Hock wieder starke Zeiten über 100m bis 400m erzielen, David Ossola weit über 7m springen (7,14m) und mit der 15-jährigen Felicitas Fallert sich eine junge Athletin für den D-Kader des Landes qualifizieren. Sie wurde Vierte bei den deutschen Blockmehrkampfmeisterschaften und erreichte ihre besten Leistungen im Hürdenlauf, Weitsprung und Hochsprung. Saskia Willuweit (17)  spezialisierte sich auf die 400m Hürden-Strecke und konnte sich für die Süddeutschen Meisterschaften qualifizieren, wo sie den 11. Platz erreichte.
Bekannt ist Engen auch als F-Kaderstützpunkt für die 14- und 15-jährigen Athleten, wo eng mit dem Badischen Leichtathletik-Verband zusammengearbeitet wird. Dies ist ein weiterer Eckpfeiler des Erfolges in Engen.
Diese Erfolge und den Abschluss der vergangenen Saison wollen die Leichtathleten im Bürgerhaus Anselfingen am Sonntag, 18. November ab 14 Uhr feiern. Dazu sind alle Freunde, Eltern, Athleten, Trainer und Funktionäre der Leichtathletik-Abteilung eingeladen, gemeinsam die Saison gemütlich bei Kaffee und Kuchen zu beschließen. Besonders eingeladen sind die diesjährigen Absolventen des Deutschen Sportabzeichens, das wieder durch den Bürgermeister, Herrn Moser überreicht wird. Hier zeigt sich, dass die Leichtathletik auch im Bereich des Breitensports wächst, denn in diesem Jahr werden so viele Sportabzeichen verliehen wie nie zuvor. Das Programm verspricht einen kurzweiligen Nachmittag mit musikalischen und spielerischen Beiträgen. Neben dem Rückblick auf die vergangene erfolgreiche Saison mit allen Highlights durch Infos und Bildershows soll der Nachmittag eine Möglichkeit sein, bei der sich die Eltern und Athleten aller Gruppen kennen lernen und in die vielfältigen Bemühungen der Abteilung Einblick bekommen. Der Förderverein der Abteilung sorgt für die Bewirtung.
Zurück