Baden-Württembergische Meisterschaften

Fabien Braun knapp am Podest vorbei

Freude über Erfolge 250km entfernt von Engen: Fabien Braun (re) und Trainer Thomas Kamenzin
Eine Woche nach den Badischen Meisterschaften startete Fabien Braun vom TV Engen bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften, die ebenfalls in Walldorf stattfanden. Im Kugelstoßen der U18 machte sie es deutlich besser als letzte Woche, denn sie stieß das 3kg-Gerät auf die neue Bestleistung von 12,72m und sicherte sich damit einen unerwarteten vierten Platz.
In der Diskuskonkurrenz sicherte sie sich zudem einen hervorragenden sechsten Platz. Mit einer Weite von 30,68m, die nahe an ihrer Bestleistung liegt, die sie erst letzte Woche aufgestellt hat, kann sie sehr zufrieden sein und freute sich zusammen mit ihrem Trainer, Thomas Kamenzin, über diese schönen Erfolge.
Mit Luca Hammer (U18) und Aaron Küchler (U20) nahmen noch zwei weitere Athleten teil. Luca sprintete auf 200m in neuer Bestzeit von 24,34 Sekunden als Zwölfter durchs Ziel und Aaron Küchler lag am Ende im Speerwurf mit einer Weite von 42,44m auf Platz 10.
Zurück