Jahreshauptversammlung 2021

Am 22. Juli fand in der Hohenhewenhalle Welschingen unter den gültigen Abstands- und Hygiene-Vorgaben die diesjährige Jahreshauptversammlung statt

Das Foyer der Großsporthalle wurde für die Testungen am Bildungszentrum benötigt, daher wurde unüblicherweise die Versammlung nach Welschingen verlegt. Erfreulicherweise konnten dennoch zahlreiche Mitglieder und Interessierte begrüßt werden. Neben Berichten aus den Abteilungen und dem Kassenbericht vom Sportjahr 2020, welche Corona-bedingt eher kurz ausfielen, konnten einige Ehrungen vorgenommen werden. Bürgermeisterstellvertreter Bernhard Maier übernahm die Entlastung und die Neuwahl der Vorstandschaft. Er dankte für das große Engagement des gesamten Vereins in und für Engen. Sandra Frey gab aus beruflichen/privaten Gründen Ihr Amt als Finanzverwalterin des großen Vereins leider nach 6 Jahren an Lydia Dreher ab. Neben Satzungsänderungen stand auch eine Beitragserhöhung ab 2022 auf der Tagesordnung. Die anwesenden Mitglieder stimmten den Vorschlägen allesamt zu. Die neue Vorstandschaft dankt für das Vertrauen und freut sich auf das kommende 175. Jubiläumsjahr in 2022, das hoffentlich auch so begangen werden kann, wie angedacht ist.
Zurück