Leichtathletik

Gute Wurfleistungen in Albbruck

Gabriel Küchler wirft Bestleistung im Kugelstoßen und mit dem Diskus
Einige Athleten des TV Engen fuhren zu einem Werfertag in Albbruck und konnten ihr Können unter Beweis stellen. Gabriel Küchler (U20) machte seinen ersten Wettkampf im Diskuswerfen mit 1,75kg. Mit 34,77m war er sehr zufrieden und hofft auf weitere Steigerungen genauso wie im Kugelstoßen, wo ihm mit der Drehstoßtechnik 10,39m gelang. Sein Bruder Aaron (U18) war mit 48,50m nicht ganz zufrieden. Er hatte noch Probleme mit der Abstimmung trotz guter Ansätze. Der 14-jährige Nicholas Fink verbesserte sich im Speerwurf auf 25,45m, genauso wie Meike Henkel (U18), die mit dem Diskus auf 22,80m kam. Sie warf den Speer 21,53m weit. Auch Fabien Braun (W14) verbesserte sich im Speerwurf auf die neue Marke von 26,82m. Lilly Geßler (W14) warf den Speer auf 20,80m. Für Pauline Arians (W13) wurde mit 25,32m ebenfalls eine neue Bestmarke gemessen.
Zurück