Kinderleichtathletik 

Wettkampf in Radolfzell

Bild U10:
Mannschaft U10 TV Engen Stars: 
von Links oben: Nora Hartwig, Evylin Martin, Lya Polonez, Pauline Arians, Paul Grossekemper, Max Rohse, Leon Finsler 
von Links unten: Tatjana Czombera, Joel Havekamp, Maya Scülfort, Colin Söker und Laurin Bier. 

Bild: U12
vorne von li nach re:
Luis Schlegel, Ole Stolz, Fabien Braun, Colleen Müller, Nicholas Fink
Hinten von li nach re:
Timo Endrass, Joav Schablowski, Lara Schellhammer, Michelle Czombera, Benedikt Scülfort


Beim abschließenden Wettkampf der Kinderleichtathletik in der Radolfzeller Unterseehalle schnitten die Engen Stars und die Strolche sehr gut ab. Die Engen Stars (U10) mit ihren Betreuerinnen Carolin Ort und Tatjana Czombera wurden erste in dieser Runde und im Gesamtergebnis Dritte. Sie traten in den Disziplinen Hoch-Weitsprung, Hindernissstaffel, Reifenspringen und Medizinballstoßen an. Der Wettkampf verlief sehr spannend und war aufregend.
Engens Strolche (U12) mit Kathrin Haas belegten in Radolfzell den dritten Rang und den zweiten Platz in der Gesamtwertung. Sie absolvierten erst Kugelstoßen in Zonen, dann gab es eine Hindernis-Sprint Staffel mit der  Staffel 1: Ole, Timo, Jo und Lara, Fabien, Michelle und der Staffel 2: Luis, Colleen, Nicholas, Benedikt, Lara, Fabien Bei beiden Staffeln wurden gegen die „gelben Helden" aus Salemtal gewonnen. Anschließend war Additionsweitsprung auf eine Weichbodenmatte dran. Zum Schluss noch Scherhochsprung. Die Neuen, Lara und Luis schnitten gleich beim ersten Wettkampf sehr gut ab.
Die engagierte Übungsleiterin Kathrin Haas war insgesamt sehr zufireden mit den Leistungen der Kinder, vor allem, da die Hälfte der Gruppe erst 10 Jahre alt ist und somit noch zu den Jüngeren gehört.
Zurück